Hundesofa aus Weide

Hundesofa aus Weide – ein Platz zum Wohlfühlen für den Hund

Hundesofa aus WeideMenschen lieben ein gemütliches, wohnliches Zuhause, einen Platz zum Wohlfühlen. Dein Hund wünscht sich das auch. Ein Zuhause hat er schon, er teilt es mit Dir. Doch einen eigenen schönen Schlafplatz solltest Du ihm auf jeden Fall schaffen. Hunde lieben ihren eigenen Platz, wenn er denn ihren Bedürfnissen entspricht. Das ist übrigens auch die beste Methode, sie vom eigenen Bett fernzuhalten, falls das so gewünscht wird. Wie wäre es mit einem schönen Hundesofa aus Weide anstelle vom traditionellen Hundekorb? Ein Hundesofa stellt nämlich gleich Hund und Besitzer/in zufrieden. Es ist nämlich zugleich auch ein kleines, dekoratives Möbelstück, das dem Menschen ebenso Freude bereitet wie dem Hund.

 

Natürliche Materialien für das Hundebett

Was kann besser für den treuen Freund in Deinem Haushalt sein als ein Kuschelplatz aus ganz natürlichen Materialien? Bei einem Hundesofa aus Weide gibt es da Sicherheit. Der einheimische Laubbaum, die Weide, spendet gleich auf zweierlei Art nachwachsenden Rohstoffe. Einerseits wird das Stammholz der Bäume für Möbel und mehr verwendet, zum anderen werden im Herbst Weidenzweigen zum Flechten geerntet. Schon seit Jahrhunderten wird hierzulande aus Weide geflochten. Das Zweigwerk wächst entschieden schneller nach als ein Baum. Es kann jährlich geerntet werden, ohne dass der Baum Schaden nimmt. Das Material ist also nicht nur einheimisch und nachwachsend, sondern auch in höchster Linie umweltfreundlich. Die Zweige lassen sich zu Körben, Sichtschutzmatten, Dekorationen verwenden, aber eben auch für schöne Kuschelplätze für Haustiere.

Mit einem hübschen Hundesofa aus Weide umgibst Du auch Deinen vierbeinigen Liebling mit einem schönen Ambiente und schaffst einen Schlummerplatz, der nichts zu wünschen übrig lässt. Von dem natürlichen Material der Weidenzweige profitiert auch die Gesundheit Deines Hundes. Auch viele Hunde haben eine starke Neigung zu Allergien, reagieren auf unverträgliche Stoffe in der Umwelt und Nahrung mit Hauterkrankungen oder Fellausfall. Vom Hundeschlafplatz sollte diesbezüglich keine Gefahr ausgehen. So weit wie möglich sollte auf Kunststoffe und Kunstfasern verzichtet werden. Je natürlicher, desto besser für den Hund. Außerdem lieben Tiere selbstverständlich natürliche Materialien, denn sie haben eine noch innigere Beziehung zur Natur als der zivilisierte Mensch.

 

So schön kuschelt der Hunde auf dem Weiden-Hundesofa

Flechtwerk ist allgemein sehr dekorativ und passt auch gut zu jeder Einrichtung. Weide besticht durch die schönen Farben. Am weitesten verbreitet ist die honigfarbene Weide, die teils mehr ins Gelb, teils ins Braun tendiert. Es gibt aber auch Weidengeflechte in Grau oder Graubeige in unterschiedlichen Schattierungen. Das ermöglicht also auch eine ganz breite Farbpalette für die Wahl der Liegekissen auf dem Hundesofa aus Weide. Für kleine bis mittlere Hunde ist das Weidensofa perfekt geeignet. Hier sind aufgrund des geringeren Gewichts der Tiere auch die vielfältigsten Designs möglich.

Die Sprunghöhe ist gewöhnlich sehr gut der Sofagröße, also somit der Hundegröße, angepasst. Das glatte, luftdurchlässige Geflecht der Weidenruten bietet Deinem Hund eine angenehme Rückenlehne. Das Material nimmt die Raumtemperatur angenehm auf. Es überhitzt sich also nicht und kühlt auch nicht zu stark aus. Sehr angenehm für den Hund. Viele verschiedene Formen gibt es für das Hundesofa aus Weide. Da gibt es kleine Sofas für die Winzlinge unter den Vierbeinern und etwas größere Ausführungen, solche mit toll gearbeiteten Füßen und runden oder eckigen Lehnen.

Eine Polsterauflage ist meist bei einem Hundesofa aus Weide bereits dabei. Du solltest Dir aber am besten noch eine als Ersatz kaufen, wenn das Liegekissen in der Wäsche ist. Das Material ist angenehm leicht. Du kannst das Hundesofa also dorthin stellen, wo es am besten für Deinen Hund ist. Ratsam ist zwar, dass der Hund daheim einen festen Schlafplatz hat, doch an heißen Sommertagen kann das Bettchen auch mit auf den Balkon oder auf die Terrasse, sofern es einen schattigen Platz gibt. Es ist auch kein Problem, das Hundesofa aus Weide für einen kleinen Hund mit in den Urlaub zu nehmen. Auf einem von diesen wunderschönen Sofas wird sich Dein Hund garantiert rundum wohl fühlen.

Auswahl an Hundesofa aus Weide

 

Wissenswertes zum Hundesofa aus Weide

Hundesofas sind grundsätzlich nur für größere heranwachsende und ausgewachsene Hunde geeignet. Für Deinen Welpen solltest Du erst mal ein kuscheliges Hundebettchen anschaffen. Für Welpen eignet sich Weide nicht, da sie alles anbeißen. Achte bei der Auswahl vom Hundesofa aus Weide auf die passende Größe, Höhe und Stabilität sowie auf die Qualität der Auflage. Das Material sollte bereits gegen Eindringen von Nässe vorbehandelt sein. Du kannst hier noch auch die besonderen Öko-Lizenzen achten, mit denen die Weide behandelt wurde. Die höchste Qualität bei der Verarbeitung bietet ein Hundesofa aus Weide handgeflochten.

Für die Verarbeitung sollten für ausreichende Stabilität dicke Weidenzweige verwendet worden sein. Meist liegen die Hundebetten lose auf dem Hundesofa. Falls Dein Hund viel Temperament hat, kannst Du hinten einfach ein paar Bänder annähen und zur Befestigung durch das Geflecht ziehen und verknoten. Das Hundesofa aus Weide ist recht unempfindlich. Für die gründliche Reinigung, kannst Du es einfach mit einer Bürste, warmem Wasser und Neutralseife behandeln. Danach muss das Hundesofa sehr gut durchtrocknen, bevor das Hundebett wieder darauf gelegt wird. Kann die Feuchtigkeit nicht ablüften, könnte sich Schimmel bilden. Ansonsten reicht es, es regelmäßig gut abzusaugen, um Hundehaare aus dem Korbgeflecht zu entfernen.

Falls Dein Hund mal Parasiten hatte oder krank war, kannst Du das Hundesofa aus Weide desinfizieren. Frage im Fachhandel nach einem Desinfektionsmittel, dass das Weidengeflecht nicht angreift. Da das Material sehr leicht ist, kann es sein, dass das Sofa bei einem kräfigeren Hund beim Aufspringen rutscht. Das lässt sich durch das Unterlegen einer Antirutschmatte bei Böden wie Parkett, Laminat oder glatten Fliesen verhindern. Das gemütliche, schicke Schlafsofa für Deinen Liebling macht also nicht einmal viel Arbeit. Es ist zudem sehr langlebig, wenn ein wenig schonend damit umgegangen wird. Das aufgelegte Hundebett sollte immer schön fest und dennoch flexibel gepolstert sein, damit es sich auf dem harten Untergrund nicht zu schnell durchliegt.

 

Einfach online bestellen – das Hundesofa aus Weide

Hundesofa aus Weide online kaufenAlles für Deinen Hund gibt es online. Das gilt auch für ein tolles Weide Hundesofa. Bei uns findest Du bereits den Klick zu Angeboten von Online Shops. Entsprechend Deiner eigenen Ansprüche und der Größe Deines Hundes solltest Du dann die Angebote einem Vergleich für Qualität und Preis unterziehen. Eine hochwertige Verarbeitung und beste Produkteigenschaften sollten jedoch immer an erster Stelle stehen. Ein gutes Hundesofa aus Weide brauchst Du über viele Jahre nicht ersetzen. Es darf dafür also ruhig etwas mehr Geld ausgegeben werden, zumal eine gute Qualität ein Plus für das Wohlbefinden Deines Hundes ist.

Im Internet findest Du zahlreiche Angebote für Weidensofas für Hunde, die von ausgezeichneter Qualität und dennoch günstig sind. Die Preise richten sich nach Größe, Verarbeitung, Design und Anbieter. Ist Dein Hund zufrieden, bist Du es auch. Also gönne ihm einen gesunden und schönen Platz für seine Ruhestunden.